Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tutorial:outlook-pop

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

tutorial:outlook-pop [2017/05/03 00:04] (aktuell)
phi angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Mailkonto einrichten unter Microsoft Outlook 2016 (POP3) ======
 +
 +{{:tutorial:logo_outlook2016.png?120 |Outlook 2016}}
 +Diese Anleitung erklärt die **Einrichtung eines POP3-Mailkontos unter Outlook 2016 / Office 365**. Die Anleitung kann aber auch zur Einrichtung von älteren Outlook-Versionen verwendet werden, da sich in der Menüstruktur von Outlook nur sehr wenig verändert hat in den letzten Jahren.\\
 +
 +<note important>**Wir empfehlen unseren Kunden, [[tutorial:thunderbird-imap|Thunderbird]] anstelle von Outlook zu verwenden.** Thunderbird lässt sich besser konfigurieren, bietet bessere IMAP-Unterstützung und die Menü-Struktur ist durchdachter als die oft verwirrend wirkenden verschachtelten Möglichkeiten in Outlook.\\
 +Unter macOS gibt es mit [[tutorial:applemail|Apple Mail]] eine gute Alternative zu Mozilla Thunderbird. Diese zwei Mail-Clients sind nahezu gleich mächtig.</note>
 +
 +<note important>
 +**Möchten Sie Ihr Mailkonto wirklich als POP3 einrichten?**
 +
 +Wir raten davon ab und empfehlen Ihnen, anstelle dessen IMAP zu verwenden:
 +
 +  * [[tutorial:outlook-imap|Mailkonto einrichten unter Microsoft Outlook 2016 (IMAP)]]
 +  * [[tutorial:popimap|Die Qual der Wahl: POP3 oder IMAP?]]
 +</note>
 +
 +===== Schritt 1 =====
 +
 +Starten Sie Outlook. Ist noch kein E-Mail-Konto eingetragen, wird automatisch der Start-Assistent gestartet. In diesem Fall können Sie direkt mit Punkt 2 weiterfahren. Wenn der Assistent nicht gestartet wird, klicken Sie bitte in der Outlook Menüleiste auf **"Datei"**:
 +
 +{{:tutorial:ol2016_01.png?1000|Konto hinzufügen}}
 +
 +//Abbildung 1: Konto hinzufügen//
 +
 +<note important>Vergewissern Sie sich, dass Sie das Mailkonto im Voraus unter [[https://my.onlime.ch/|Airpane Controlpanel]] eingerichtet haben und die gewünschten E-Mail-Adresse(n) darauf leiten.</note>
 +
 +Klicken Sie dann auf **"+ Konto hinzufügen"**
 +
 +===== Schritt 2 =====
 +
 +Hier bietet Ihnen Outlook an, die Servereinstellungen zu Ihrem E-Mail-Konto automatisch zu konfigurieren.
 +
 +<note tip>
 +Wir unterstützen diese Art von "Autodiscovery" (Automx Mail Configuration), d.h. sämtliche Einstellungen sollten korrekt erkannt.
 +</note>
 +
 +Geben Sie die Identität der E-Mail-Adresse ein unter **Ihr Name**. Diese erscheint beim Empfänger als Absender neben der E-Mail-Adresse. Geben Sie die einzurichtende **E-Mail-Adresse** mit zugehörigem **Kennwort** ein. Klicken Sie dann auf "Weiter".
 +
 +{{:tutorial:ol2016_02a.png?800|Konto automatisch konfigurieren}}
 +
 +//Abbildung 2a: Konto automatisch konfigurieren//
 +
 +Für die automatische Einrichtung benötigt Outlook den Zugang auf ''https://maildiscovery.onlime.ch''. Bestätigen Sie diese Warnung, indem Sie auf "Zulassen" klicken und bevorzugt "Zukünftig nicht mehr zu dieser Website fragen" auswählen:
 +
 +{{:tutorial:ol2016_02b.png?440|Warnung Konfiguration Servereinstellungen}}
 +
 +//Abbildung 2b: Warnung Konfiguration Servereinstellungen//
 +
 +
 +===== Schritt 3 =====
 +
 +Sämtliche Einstellungen wurden erkannt und die Netzwerkverbindung wurde von Outlook getestet. Outlook meldet **"Ihr IMAP-E-Mail-Konto wurde erfolgreich konfiguriert"**. Standardmässig wird jedoch IMAP ausgewählt (unsere Empfehlung!). Sie befinden sich hier auf der Anleitung zur Einrichtung des Mailkontos unter POP3, Sie scheinen also einen Grund dafür zu haben.
 +
 +Markieren Sie **Kontoeinstellungen ändern** und klicken Sie danach auf **Weiter**:
 +
 +{{:tutorial:ol2016_pop_03.png?800|Kontoeinstellungen ändern}}
 +
 +//Abbildung 3: Kontoeinstellungen ändern//
 +
 +===== Schritt 4 =====
 +
 +Passen Sie nun die **E-Mail-Servereinstellungen** wie folgt an:
 +
 +{{:tutorial:ol2016_pop_04.png?800|E-Mail-Servereinstellungen}}
 +
 +//Abbildung 4: E-Mail-Servereinstellungen//
 +
 +Bei der **Benutzerinformation** sollten Sie Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre im [[https://my.onlime.ch/|Controlpanel]] erstellte E-Mail Adresse eintragen. Diese erscheint beim Empfänger als Absender.
 +
 +Geben Sie folgende **Serverinformationen** ein:
 +
 +  * Kontotyp: **POP3**
 +  * Posteingangsserver: **pop.onlime.ch**
 +  * Postausgangsserver (SMTP): **smtp.onlime.ch**
 +
 +Unter **Anmeldeinformationen** geben Sie bitte den Benutzernamen Ihres Mailkontos und dem dazugehörigen Passwort ein. Diese Information haben wir Ihnen im Zugangsinformations-Mail zugestellt. Alternativ können Sie den Benutzernamen auch im [[https://my.onlime.ch/|Airpane Controlpanel]] nachschauen oder zusätzliche Mailkonten erstellen. **Der Benutzername muss nicht gezwungenermassen gleich heissen wie die dazugehörige E-Mail-Adresse!** In den allermeisten Fällen (Standard bei neu eingerichteten E-Mail-Konten) ist dies jedoch der Fall.
 +
 +<note important>
 +Die Option "Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich" darf **NICHT aktiviert** sein!
 +</note>
 +
 +Klicken Sie nun auf **"Weitere Einstellungen"**.
 +
 +===== Schritt 5 =====
 +
 +Unser Mailserver erfordert SMTP-Authentifizierung zum Versand Ihrer E-Mails. Aktivieren Sie dazu einfach unter der Kategorie **"Postausgangsserver"** den Punkt "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" und "Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden".
 +
 +{{:tutorial:ol2016_pop_05.png?500|SMTP-Auth}}
 +
 +//Abbildung 5: SMTP-Auth//
 +
 +===== Schritt 6 =====
 +
 +Zum E-Mail-Versand sollten Sie noch die Einstellungen des Posteingangs- und Postausgangs-Servers überprüfen. Wir empfehlen Ihnen, für beide eine verschlüsselte Verbindung zu verwenden. **Beim Postausgangsserver (SMTP) ist die verschlüsselte Verbindung (TLS) sogar zwingend erforderlich!**
 +
 +Unter der Kategorie "Erweitert" wählen Sie beim "Verbindungstyp" jeweils **SSL** resp. **TLS** gemäss folgender Abbildung (beachten Sie die korrekten Ports/Serveranschlussnummern):
 +
 +{{:tutorial:ol2016_pop_06a.png?500|Sichere Verbindung}}
 +
 +//Abbildung 6a: Sichere Verbindung//
 +
 +<note important>
 +**ACHTUNG!** Immer mehr Zugangs-Provider (z.B. Swisscom seit März 2010) sperren den Mailversand via Port 25.\\
 +Sind Sie davon betroffen, wechseln Sie also den aktuellen Port Ihres Postausgangsservers (SMTP) von 25 auf **587**.
 +</note>
 +
 +<note important>**WICHTIGER HINWEIS für DSL-Kunden der Telekom**:\\
 +Prüfen Sie die Konfiguration des Routers und vergewissern Sie sich, dass im Menüpunkt "Internet" in der **"Liste der sicheren Email-Server"** der Server **smtp.onlime.ch** eingetragen ist.\\
 +Detaillierte Anleitung:
 +
 +  * [[faq:telekom|Ich bin DSL Kunde der Telekom und kann über Onlime Webhosting keine E-Mails versenden]]
 +</note>
 +
 +Um die Konfiguration abzuschliessen, klicken Sie auf **"OK"**. Danach bestätigen Sie die Kontoeinstellungen durch Klick auf **"Weiter"** und schliessen nach erfolgreichem Test die Kontoeinstellungen mit **"Schliessen"**:
 +
 +{{:tutorial:ol2016_pop_06b.png?520|Kontoeinstellungen testen}}
 +
 +//Abbildung 6b: Kontoeinstellungen testen//
 +
 +{{:tutorial:ol2016_pop_06c.png?720|Kontoeinstellungen}}
 +
 +//Abbildung 6c: Kontoeinstellungen//
 +
 +===== Schritt 7 =====
 +
 +Ihr Mailkonto ist nun komplett eingerichtet und und kann abgerufen werden. Sie finden die Verzeichnisstruktur in der linken Leiste von Outlook:
 +
 +{{:tutorial:ol2016_pop_07.png?1100|Posteingang und Verzeichnisstruktur}}
 +
 +//Abbildung 7: Posteingang und Verzeichnisstruktur//
 +
 +===== Schritt 8 =====
 +
 +Zu guter Letzt rufen Sie noch die **Optionen** unter Menu **Datei** auf. Unter **E-Mail** sollten Sie folgende Einstellung vornehmen:
 +
 +<code>
 +Nachricht in diesem Format verfassen: Nur-Text
 +</code>
 +
 +Wir raten Ihnen sehr, E-Mails nur als plaintext zu versenden und keine HTML-Formatierungen zu verwenden. Der Empfänger dankt!
 +
 +{{:tutorial:ol2016_09.png?950|Nur-Text Nachrichtenformat}}
 +
 +//Abbildung 8: Nur-Text Nachrichtenformat//
  
tutorial/outlook-pop.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/03 00:04 von phi